;
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

MIT-Grünkohlessen

MIT-GrünkohlessenKlöckner, die trotz ihrer Wahlniederlage als Spitzenkandidatin in Rheinland-Pfalz weiter zum Führungsnachwuchs der Union zählt, sprach vor 270 Zuhörern bei der MIT-Veranstaltung "Grünkohl und Politik" im Schlossrestaurant in Corvey. Klöckner betonte, es dürfe nicht zweierlei Recht geben, "ein abgespecktes für Flüchtlingskinder". In dieser Frage müsse die Politik ein klares Signal senden.

Weiterlesen...

MIT stellt der Stadt einen Defibrillator zur Verfügung

MIT stellt der Stadt einen Defibrillator zur VerfügungDas Auftreten eines plötzlichen Herzstillstandes kann nicht verhindert werden. Aber die Folgen. Unter dem Wahlspruch "Ein Herz für den Kreis Höxter" hat die CDU-Mittelstandsvereinigung der Stadt Marienmünster einen Defibrillator gespendet, der in einem beheizbaren Behälter am Feuerwehrgerätehaus Bredenborn angebracht ist.

Weiterlesen...

Gedanken zum Jahreswechsel

Gedanken zum JahreswechselWeihnachten und der Jahreswechsel ist immer so eine Zeit, wo wir alle mal etwas zur Ruhe kommen und uns das Jahr und vielleicht auch unser Leben ein wenig anschauen sollten. Hierzu habe ich ein etwas von Steve Jobs kurz vor seinem Tod gefunden: „Ich habe den Gipfel des Erfolgs in der Geschäftswelt erreicht. In den Augen der Menschen gilt mein gesamtes Leben als eine Verkörperung des Erfolgs. Jedoch abgesehen von meiner Arbeit, habe ich wenig Freude in meinem Leben. Letztendlich gilt mein Reichtum nur als Fakt des Lebens, an den ich gewohnt bin."

Weiterlesen...

350 Zuhörer bei "Grünkohl und Politik"

350 Zuhörer bei "Grünkohl und Politik"Trotz der Terroranschläge von Paris setzt sich Wolfgang Bosbach dafür ein, die Fußball-EM 2016 wie geplant in Frankreich auszurichten. Der CDU-Spitzenpolitiker sprach auf Einladung der Mittelstandsvereinigung (MIT) vor 350 Zuhörern im "Hotel Niedersachsen" in Höxter. Man könne Frankreich jetzt nicht das Vertrauen entziehen. "In jedem anderen Land können sich die Ereignisse von Paris wiederholen. Nie darf der Eindruck entstehen, wir beugen uns dem Terror", sagte der 63-jährige langjährige Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses.

Weiterlesen...

Ein Gesetz wirft viele Fragen auf

Ein Gesetz wirft viele Fragen aufSeit 110 Tagen gilt in Deutschland das Mindestlohngesetz. Zu diesem Thema hat am Freitagabend Rechtsanwalt Ulrich Krätzig vor Mitgliedern und Freunden der Mittelstandsvereinigung des Kreises Höxter referiert. Der Tenor: In der Unternehmerschaft herrschen immer noch viele Fragen und auch Sorgen vor. Eines ist beim ebenso detaillierten als auch lebendigen Vortrag des Experten vor gut 50 Interessierten deutlich geworden: Die Stimmung in der heimischen Wirtschaft ist angespannt, zudem stehen noch viele Detailfragen im Raum.

Weiterlesen...

Einladung "Bürokratischer Mindestlohn"

Einladung "Bürokratischer Mindestlohn"Seit Januar gilt der gesetzliche Mindestlohn. Das Hauptproblem an diesem Gesetz ist sicherlich nicht unbedingt der höhere Lohn, sondern viel mehr ein Bürokratiemonster, dass uns Unternehmer mehr als nötig belastet und ärgert. Es freut uns sehr, dass wir für Sie, liebe Mitglieder, einen der besten deutschen Arbeitsrechtler Herrn Ulrich Krätzig gewinnen konnten, uns über die vielen Stolperfallen dieses sicherlich mit der heißen Nadel gestrickten Gesetzes etwas zu berichten. Aus der Praxis und für die Praxis ist das Credo des Abends.

Weiterlesen...

© MIT Kreisverband Höxter 2018